E-Lastenradradförderung der Stadt Stuttgart
„fake news“?

no net hudla, sagt der Schwabe und hat Recht.


Entgegen der Mitteilung vom 27.09.2018 in den Tageszeitungen ist die Lastenradförderung der Stadt Stuttgart (nicht zu verwechseln mit der für Gewerbetreibende wieder aktiven Lastenradförderung des Landes) noch nicht final in trockenen Tüchern.

Am Dienstag den 2.10.2018 wird die Förderung mit großer Wahrscheinlichkeit durch den Ausschuss Umwelt und Technik beschlossen und dann auch gleich im Amtsblatt veröffentlicht.
Auf der städtischen Homepage wird eine zusätzliche Seite aktiv gestellt auf der man den Antrag stellen kann. Noch etwas Geduld ist also angesagt.

Hier schon mal die facts:
-Förderung für Privatleute, Familien und Alleinerziehende
-mindestens 40 Kg Zuladung notwendig
-1500.- Euro, oder maximal 50 % des Anschaffungspreises
-bis 31.10.2018 kommt jeder Antragsteller zum Zug, danach sinkt unter Umständen der Förderbetrag
-Nachhaltigkeitsbonus: nach 3 Jahren gibt es weitere 500.- Euro Bonus, wenn in diesem Zeitraum kein Auto angemeldet war, oder ein bestehendes abgemeldet wurde

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Jetzt bei e-bike schahl Babboe und DOUZE Probefahren!